Linksabbieger
Friedensmahnung im Schatten des Heldengedenkens?

Friedensmahnung im Schatten des Heldengedenkens?

Unter diesem Titel veranstaltete das Christian-Jensen-Kolleg in Zusammenarbeit mit der Ev. Akademie der Nordkirche am 31. Oktober 2020 ein Online-Seminar, bei dem Ulrich Hentschel das Einführungsreferat hielt, das nun als…

weiterlesen
“Prügelknaben der Nation”?

“Prügelknaben der Nation”?

Gepriesen als „Deutschlands bekannteste Pfarrerin“ kommentierte Margot Käßmann Ende September in der “BILD am SONNTAG” die Enthüllungen über rassistische und faschistische Chat-Gruppen in der Polizei in Nordrhein-Westfalen und die öffentlichen…

weiterlesen
Ach du fröhliche …

Ach du fröhliche …

Wir verstehen schon, welche Herausforderung die diesjährige Weihnachtszeit für die Pastorinnen und Pastoren bedeutet. Was tun, wenn in den Kirchen nur ein Bruchteil der Plätze zur Verfügung steht? In der…

weiterlesen
Verführerisches Pathos

Verführerisches Pathos

Nach dem Anschlag auf einen jungen Mann mit Kippa vor der Hamburger Synagoge am 4.10.2020 gab es viele Reaktionen aus Politik und Gesellschaft. Der Mordversuch sei „feige“, abscheulich“, „widerlich“. Gegen…

weiterlesen
Elbvertiefung – wenn ein Tabu platzt

Elbvertiefung – wenn ein Tabu platzt

In der ZEIT-online las ich heute früh ein gutes und gut geführtes Interview mit Manfred Braasch, dem Geschäftsführer des BUND Hamburg. Anlass für dieses Interview sind die jetzt, nach juristischer…

weiterlesen
Empörung reicht nicht – “Bild” boykottieren!

Empörung reicht nicht – “Bild” boykottieren!

Vor einigen Tagen tötete eine Frau in Solingen fünf ihrer Kinder. Die Medien berichteten in ihrer großen Mehrheit mehr oder weniger zurückhaltend darüber. Anders Springers „Bild“: Deren Redaktion entschied sich,…

weiterlesen
Aufgehübschte Kolonialgeschichte

Aufgehübschte Kolonialgeschichte

Endlich ist die weltgrößte Bismarck-Statue im Zentrum Hamburgs ins Gerede gekommen, angestoßen durch die bewegenden Bilder über Aktionen gegen die heroischen Denkmäler früher Exponenten von Kolonialismus und Sklaverei in England,…

weiterlesen
Ohne Wohnung keine Heimat

Ohne Wohnung keine Heimat

Vorab: Aus sicherer Warte heraus über die Empfindungen von Menschen zu schreiben, die sich in existenzieller Notlage befinden, ist spekulativ, im schlimmsten Fall voyeuristisch. Also sei vom anderen, dem eigenen,…

weiterlesen
Stadthaus: Bagatellisierung wird Programm

Stadthaus: Bagatellisierung wird Programm

Die neualte Hamburger Koalition von SPD und Grünen hat in ihrem Vertrag vom 2. Juni  2020 auch einige Gemeinsamkeiten zur Erinnerungskultur  formuliert. Die folgende Presseerklärung der Initiative Gedenkort Stadthaus greift…

weiterlesen
Bismarck-Denkmal

Bismarck-Denkmal

In England, den USA und Belgien werden die früheren Kolonialhelden vom Sockel der Verehrung geholt. In Deutschland und Hamburg, der früheren Metropole des deutschen Kolonialismus, bleibt es dagegen ruhig. Wenn…

weiterlesen