Linksabbieger
Nicht allein Zeitzeugin

Nicht allein Zeitzeugin

Um einen Menschen zu würdigen, muss man nicht dessen Denken und Handeln teilen. Dann aber gebührt es der Respekt, darauf hinzuweisen. Das gilt insbesondere gegenüber Verstorbenen, denn deren möglicher Einwand…

weiterlesen
Vor 40 Jahren: Friedensdemo auf dem Hamburger Kirchentag

Vor 40 Jahren: Friedensdemo auf dem Hamburger Kirchentag

Eine schöne Idee der Hamburger Morgenpost: Im Rahmen ihrer Reihe „Der Tag, an dem …“ blickte sie zum 20. Juni 2021 auf die Friedensdemonstration auf dem Hamburger Kirchentag 1981 zurück….

weiterlesen
Lesetipp: „Profil einer verfehlten Pandemiepolitik“

Lesetipp: „Profil einer verfehlten Pandemiepolitik“

„Müssen Engagierte und Protagonisten der Bürgerbeteiligung nicht einfach mal Ruhe geben, die Beine stillhalten und im Hausarrest warten, bis die Pandemie vorüber ist – und ansonsten auf Intensivmedizin, auf Tests…

weiterlesen
Olaf Scholz und die Revolutzjon

Olaf Scholz und die Revolutzjon

Besuchen Sie hier doch mal Olaf Scholz! Viele, die hier auf sein 1. Mai-Selfie  gestoßen wurden, fragten sich: Fake oder nicht Fake? Bei der Antwort hilft Tucholskys 90 Jahre alte…

weiterlesen
Mörderische Geschäfte – „MAN ist stolz“

Mörderische Geschäfte – „MAN ist stolz“

Oft gab es in den letzten Wochen Berichte über die anhaltenden Proteste im fernen Myanmar, die von der Militärjunta mit aller Gewalt bekämpft werden. Einige hundert Menschen wurden erschossen, zehntausende…

weiterlesen
Daten, Daten, Daten – wir wollen sie alle haben

Daten, Daten, Daten – wir wollen sie alle haben

Die gegenwärtigen pandemischen Verhältnisse machen deutlich, wie sehr diese Gesellschaft auf Solidarität angewiesen ist. Das spiegelt sich auch im gesellschaftlichen Diskurs in der Bereitschaft, das Kollektiv stärker in den Vordergrund…

weiterlesen
„Diese Nachbarschaft ist eine Zumutung!“

„Diese Nachbarschaft ist eine Zumutung!“

NS-Profiteure sollen unter ein Dach mit Dokumentationsstätte für NS-Opfer Wolfgang Mirosch war sieben Jahre alt, als er am 9.März 1943 aus seiner Familie herausgerissen und dann am 11. März, also…

weiterlesen
„Reine Spekulation“ – Innenansichten des Hamburger Grundstücksmarktes

„Reine Spekulation“ – Innenansichten des Hamburger Grundstücksmarktes

Es gibt politische Entwicklungen, die einem geheimen Gesetz zu folgen scheinen: Man kann tun und lassen, was man will, es kommt immer dasselbe dabei heraus. Das gilt offenkundig auch für…

weiterlesen
Protestantismus und Erster Weltkrieg  –  Ein Lesebuch *)

Protestantismus und Erster Weltkrieg – Ein Lesebuch *)

„Wann Krieg beginnt, das kann man wissen, aber wann beginnt der Vorkrieg. Falls es da Regeln gäbe, müsste man sie weitersagen. In Ton, in Stein eingraben, aufbewahren für alle Zeit….

weiterlesen
Die Bornplatz-Synagoge als Prestigeprojekt für ein gutes Hamburg ?

Die Bornplatz-Synagoge als Prestigeprojekt für ein gutes Hamburg ?

 Seit einiger Zeit wird nicht nur in Hamburg, sondern landesweit über das Vorhaben gestritten, in Hamburg die von den Nazis zerstörte Synagoge am früheren Bornplatz wieder zu rekonstruieren. Eine große…

weiterlesen