Linksabbieger
Die Bornplatz-Synagoge als Prestigeprojekt für ein gutes Hamburg ?

Die Bornplatz-Synagoge als Prestigeprojekt für ein gutes Hamburg ?

 Seit einiger Zeit wird nicht nur in Hamburg, sondern landesweit über das Vorhaben gestritten, in Hamburg die von den Nazis zerstörte Synagoge am früheren Bornplatz wieder zu rekonstruieren. Eine große…

weiterlesen
Stumme Ablehnung

Stumme Ablehnung

Am 27. Januar, dem Tag der Erinnerung an die Opfer des Holocaust, beschwören Hamburger Politiker*innen ritualhaft die anhaltende Notwendigkeit des Kampfes gegen Antisemitismus. In diesem Jahr verbinden das zahlreiche Bürgerschaftsabgeordnete…

weiterlesen
Sedanstraße umbenennen!

Sedanstraße umbenennen!

Anlässlich des 99. Geburtstages von Ludwig Baumann luden am 12. Dezember 2020 mehrere Friedensinitiativen, studentische Arbeitsgruppen der Universität Hamburg sowie das Bündnis Deserteursdenkmal zu einem Rundgang durch die Sedanstraße im…

weiterlesen
Kontinuität allenthalben

Kontinuität allenthalben

Das war schon bemerkenswert:  Ende vergangener Woche meldete sich der Hamburger Verfassungsschutz sehr offensiv zu Wort und warnte vor der Teilnahme an einer Demonstration, mit der am 5.12. gegen die…

weiterlesen
„… ein langer schmerzvoller Ablösungsprozess“?

„… ein langer schmerzvoller Ablösungsprozess“?

Mitte Oktober erscheint in der Süddeutschen Zeitung unter dem Titel „Eingetrübt“ (hier lesen) ein lesenswerter Beitrag von Till Briegleb über die lebenslange Verehrung des Hitler-verehrenden Malers Emil Nolde durch Helmut…

weiterlesen
Moralkeule mit falschem Bezug

Moralkeule mit falschem Bezug

Am 15. Oktober kommentierte Evelyn Finger in der ZEIT (hier lesen) die Entscheidung, die „Heiligen drei Könige“ wegen der eindeutig rassistischen Darstellung des König Melchiors im  Weihnachtskrippen-Ensemble des Ulmer Münsters…

weiterlesen
Friedensmahnung im Schatten des Heldengedenkens?

Friedensmahnung im Schatten des Heldengedenkens?

Unter diesem Titel veranstaltete das Christian-Jensen-Kolleg in Zusammenarbeit mit der Ev. Akademie der Nordkirche am 31. Oktober 2020 ein Online-Seminar, bei dem Ulrich Hentschel das Einführungsreferat hielt, das nun als…

weiterlesen
“Prügelknaben der Nation”?

“Prügelknaben der Nation”?

Gepriesen als „Deutschlands bekannteste Pfarrerin“ kommentierte Margot Käßmann Ende September in der “BILD am SONNTAG” die Enthüllungen über rassistische und faschistische Chat-Gruppen in der Polizei in Nordrhein-Westfalen und die öffentlichen…

weiterlesen
Ach du fröhliche …

Ach du fröhliche …

Wir verstehen schon, welche Herausforderung die diesjährige Weihnachtszeit für die Pastorinnen und Pastoren bedeutet. Was tun, wenn in den Kirchen nur ein Bruchteil der Plätze zur Verfügung steht? In der…

weiterlesen
Verführerisches Pathos

Verführerisches Pathos

Nach dem Anschlag auf einen jungen Mann mit Kippa vor der Hamburger Synagoge am 4.10.2020 gab es viele Reaktionen aus Politik und Gesellschaft. Der Mordversuch sei „feige“, abscheulich“, „widerlich“. Gegen…

weiterlesen